Grassolind®

Die Salbenkompresse mit dem weitmaschigen Baumwollgewebe
  • Produkte
  • Anwendung
  • Multimedia

Produkte

120157
Wirkstofffreie Salbenkompressen aus weitmaschigem, luft- und sekretdurchlässigem Baumwollgewebe, imprägniert mit einer neutralen Salbenmasse, die durch ihren reichhaltigen Auftrag auch bei starker Exsudation nicht ausgewaschen wird; leicht zuschneidbar. Die Salbenmasse enthält:
weißes Vaselin, Diglycerinester von Mono- und Dicarbonfettsäuren, synthetisches Wachs.

Anwendung

17350
Zur allgemeinen Wundbehandlung, insbesondere zum Geschmeidighalten von Wundflächen und -rändern, z. B. für großflächige Schürf- oder Risswunden sowie Verbrennungen oder Verbrühungen, in der plastischen und kosmetischen Chirurgie, bei Nagelextraktionen, Phimoseoperationen usw.; zum Abdecken der Entnahmestelle bei Hauttransplantationen und zum Fixieren der Spalthauttransplantate; ideal auch in der Dermatologie sowie für haut- und medikamentenempfindliche Patienten.

Multimedia

17350
Die Salbenkompresse Grassolind hält Wundränder und Wundflächen geschmeidig und schützt die Wunde vor dem Austrocknen.