Inkontinenzmanagement

Entlassmanagement Klinik: Unterstützung in der Kontinenzberatung

Im Klinikalltag ist Inkontinenz zwar häufig nur ein Nebenbefund, dennoch ist sie für die Patienten sehr belastend. Durch das gezielte Ansprechen dieses Tabuthemas und eine gezielte Beratung kann dem Betroffenen aber zu mehr Lebensqualität verholfen werden.

Die Diagnose Inkontinenz ist für jeden Patienten sehr belastend, ganz egal ob als Folge von Operationen, eines Schlaganfalls, einer Schwangerschaft oder durch altersbedingte Faktoren. Wenn das Leben auf den Kopf gestellt wird, ist für die Betroffene eine kompetente und empathische Beratung, die sie auf dem Weg von der Klinik in den häuslichen Alltag begleitet, eine wichtige Komponente eines guten Entlassmanagements.

Sie haben sich in Ihrer Klinik auf die Kontinenzberatung spezialisiert und möchten möglichst vielen Patienten zu der Lebensqualität verhelfen, die sie verdient haben? Dann möchten wir von HARTMANN Sie und Ihre Patienten in dieser herausfordernden Situation intensiv unterstützen – mit Broschüren und Mustern, mit aktuellen Informationen zum Thema Inkontinenz und mit dem umfassenden Service unserer Website MoliCare.de.

Broschüren und Muster für Ihr Beratungsgespräch

Broschüren Inko Vorschau

Das breite Spektrum unserer Broschüren ist gerade beim Tabuthema Inkontinenz eine wichtige Hilfe und bietet detaillierte Hintergrundinformationen zur Inkontinenz, wertvolle Praxistipps für den Alltag der Betroffenen und ihrer Angehörigen sowie Informationen zu den hochwertigen HARTMANN Produkten.

Praktische Muster geben den Betroffenen die Möglichkeit, die Produkte zu testen.

Aktuelle Informationen für Sie als Beratenden

Unkomplizierte und zuverlässige Versorgung mit Produkten

HARTMANN unterstützt Patienten und deren Angehörige. Mit unserer Marke MoliCare® bieten wir innovative und zuverlässige Inkontinenzhilfsmittel. Sie bieten dem Patienten „Sicherheit. Jeden Tag.“.

MoliCare Inkontinenzprodukte sind über den medizinischen Fachhandel erhältlich. Dieser kümmert sich auch um die Rezeptabwicklung und übernimmt die direkte und regelmäßige Versorgung.

Alternativ kann die Beschaffung von MoliCare Produkten auch besonders einfach über die Webseite MoliCare.de erfolgen. Als erste Anlaufstelle bietet sie Betroffenen und deren Angehörigen zuverlässige Informationen, um den Alltag mit Inkontinenz zu meistern, die Möglichkeit zur Bestellung von kostenlosen Mustern und einen komfortablen Online-Shop zur Bestellung von Produkten für die reguläre Versorgung – mit oder ohne Rezept.

Megateaser grün mit Monitor mit molicare.de

Diese Beiträge könnten Sie interessieren ...