Geschäftsbericht 2021 der HARTMANN GRUPPE

Geschäftsbericht 2021 | Konzernabschluss 93 Derivative Finanzinstrumente Cash-Flow Hedges Derivative Finanzinstrumente werden in der HARTMANN GRUPPE zur Reduzierung des Währungs- und Rohstoffrisikos eingesetzt. Im Rahmen von Hedge Accounting werden eine Vielzahl von Derivaten als Sicherungsgeschäfte designiert. Entscheidend für die Anwendung von Hedge Accounting ist ein maßgeblich wirtschaftlicher Zusammenhang zwischen dem Grund- und Sicherungsgeschäft, sowie dem Grundsatz, dass die bilanzielle Hedge Ratio der wirtschaftlichen Hedge Ratio entspricht. Zum Zeitpunkt der Bewertung ist der Einfluss des Kreditrisikos nachweislich unwesentlich. Es bestanden wie im Vorjahr keine nennenswerten Ineffektivitäten. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Entwicklung der Devisensicherungsgeschäfte im Rahmen von Hedge Accounting zum 31. Dezember 2020, wobei die Wertänderungen des Grund- und Sicherungsgeschäfts als Basis für Ineffektivitäten betrachtet werden: 31. Dezember 2020 Restlaufzeit Zugeordneter Bilanzposten in Tausend EUR Gesamt Bis zu einem Jahr mehr als 1 Jahr Nominalwert 260.027 223.681 36.346 Fair Value –9.402 –7.875 –1.527 davon mit positivem Marktwert 1.271 1.271 0 Sonstige finanzielle Vermögenswerte davon mit negativem Marktwert –10.673 –9.146 –1.527 Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten Wertänderung des Grundgeschäfts in 2020 –9.474 Wertänderung des Sicherungsgeschäfts in 2020 9.494 Durchschnittskurs des größten Exposures 1,1633 USD Die nachfolgende Tabelle zeigt die Entwicklung der Rohstoffsicherungsgeschäfte im Rahmen von Hedge Accounting zum 31. Dezember 2020, wobei die Wertänderungen des Grund- und Sicherungsgeschäfts als Basis für Ineffektivitäten betrachtet werden: 31. Dezember 2020 in Tausend EUR Zugeordneter Bilanzposten Nominalwert 26.506 Volumen 24.600 Einheit mt Fair Value –637 davon mit positivem Marktwert 277 Sonstige finanzielle Vermögenswerte davon mit negativem Marktwert –914 Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten Wertänderung des Grundgeschäfts in 2020 639 Wertänderung des Sicherungsgeschäfts in 2020 –637 Durchschnittskurs des größten Exposures 1.202 EUR/mt/Polypropylen

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=