Geschäftsbericht 2021 der HARTMANN GRUPPE

Geschäftsbericht 2021 | Konzernabschluss 67 9 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen in Tausend EUR 2020 2021 Kurzfristige Forderungen aus Lieferungen und Leistungen gegen Fremde 332.147 339.024 gegen assoziierte Unternehmen 632 798 aus Wechselforderungen 12.902 13.225 Wertberichtigung –14.677 –12.703 331.004 340.344 Kurzfristige sonstige Forderungen gegen Fremde 15.834 13.642 gegen assoziierte Unternehmen 6 0 aus aktiver Rechnungsabgrenzung 9.112 10.713 aus Erstattungsansprüchen sonstiger Steuern 7.639 9.640 Wertberichtigung –128 –99 32.463 33.896 363.467 374.240 Von den Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sind analog zum Vorjahr keine nach Ablauf von mehr als einem Jahr fällig.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=