Geschäftsbericht 2021 der HARTMANN GRUPPE

HARTMANN GRUPPE | Konzernabschluss 64 3 Nach der Equity-Methode bilanzierte Finanzanlagen in Tausend EUR 2020 2021 Stand am 1. Januar 4.727 4.467 Anteiliges Ergebnis nach Steuern 445 703 Dividendenzahlung –705 0 Abgang 0 –191 Stand am 31. Dezember 4.467 4.979 Aufgrund untergeordneter Bedeutung der Equity-Beteiligungen wird auf die Angaben der zusammengefassten Finanzinformationen verzichtet. 4 Sonstige Finanzielle Vermögenswerte (langfristige Posten) in Tausend EUR 2020 2021 Beteiligungen 9 7 Verzinsliche Ausleihungen und Wertpapiere 254 152 Derivative Finanzinstrumente 0 967 263 1.126 In den verzinslichen Ausleihungen und Wertpapieren sind zu fortgeführten Anschaffungskosten bewertete Ausleihungen mit einem Buchwert von 0,1 (2020: 0,1) Mio. EUR enthalten. 5 Sonstige Forderungen (langfristige Posten) in Tausend EUR 2020 2021 Langfristige sonstige Forderungen gegen Fremde 10.323 4.529 aus aktiver Rechnungsabgrenzung 2.576 1.883 Wertberichtigung –511 –454 12.388 5.958

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=