Geschäftsbericht 2021 der HARTMANN GRUPPE

Das Thema Nachhaltigkeit bestimmt die Agenda von Investoren, Gesellschaft, Politik und Industrie. Dabei geht es nicht nur um ökologische, sondern auch um soziale und ökonomische Aspekte. HARTMANN hat weltweit bereits bewiesen, nachhaltig zu handeln – sei es in der Produktion, bei Baumaßnahmen oder Produkten. Dies passt zum Anspruch unserer Kunden: Sie legen Wert auf konkrete Maßnahmen zum Umweltschutz, genauso wie unsere Geschäftspartner. Zudem verabschiedet die Politik Gesetze, die Einfluss auf das Geschäft haben. Diese Entwicklungen sind richtig und wichtig – HARTMANN ist sich seiner Verantwortung als Teil der Gesellschaft und speziell gegenüber seinen Kunden und Mitarbeitern bewusst. Die HARTMANN Tochterunternehmen KNEIPP und CMC wurden bereits mehrfach für ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Um seine nachhaltigkeitsrelevanten Themen und Projekte zentral zu konsolidieren und zu steuern, arbeitet HARTMANN in einem abteilungsübergreifenden Arbeitskreis unter der Leitung von Vorstand Stefan Grote. Der Arbeitskreis legt die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens fest und veröffentlicht den Nachhaltigkeitsbericht. Nachhaltigkeitsbericht bringt alle Initiativen zusammen NACHHALTIGKEIT BEI HARTMANN Nachhaltigkeits- bericht 2021 Der Nachhaltigkeitsbericht behandelt die Bereiche „Umwelt“, „Produkte“, „Mitarbeiter“ und „Gesellschaft“. Er macht transparent, welche Maßnahmen in den verschiedenen Unternehmensbereichen, Standorten und Ländern bereits umgesetzt wurden und an welchen aktuell gearbeitet wird. Feststeht: HARTMANN verfolgt einen langfristigen Ansatz, der auch zukünftige Generationen berücksichtigt. Verantwortung für die Umwelt Umweltverschmutzung (u. a. CO2-Fußabdruck, Emissionen) und Abfall werden reduziert, Ressourcen effizient eingesetzt und ihre Lebenszyklen verlängert. Verantwortung bei Produkten In Hinblick auf Rohstoffgewinn, Herstellung, Vertrieb und Wiederverwertung wird Nachhaltigkeit schon bei der Produktentwicklung berücksichtigt. Verantwortung gegenüber Mitarbeitern Für Mitarbeiter wird eine gesunde Arbeitsumgebung geschaffen, damit sie langfristig motiviert und gesund bleiben. Verantwortung für die Gesellschaft Die Lebensqualität von Verbrauchern und den Menschen an den Unternehmensstandorten soll gesteigert werden. Alle Divisionen sind nun vereint in einem Gebäude (im Bild rechts) in Heidenheim tätig. Die Mission von HARTMANN ist es zu helfen, zu pflegen und zu schützen. Als Unternehmen wollen wir der Gesellschaft dienen und Menschen mit unseren Produkten ein gutes und würdevolles Leben ermöglichen. Das beinhaltet auch den verantwortungsvollen Umgang mit verfügbaren Ressourcen. Stefan Grote, Mitglied des Vorstands, verantwortet den Arbeitskreis Sustainability 14 HARTMANN GRUPPE | An unsere Aktionäre

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=