Geschäftsbericht 2021 der HARTMANN GRUPPE

Geschäftsbericht 2021 | Konzernabschluss 77 Erläuterungen zur Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung 21 Umsatzerlöse Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Umsatzerlöse nach Segmenten und Sitz des Kunden: 2020 in Tausend EUR Wundversorgung Inkontinenzmanagement Infektionsmanagement Komplementäre Divisionen der Gruppe Gesamt Deutschland 100.728 178.331 412.543 159.286 850.888 EMEA (ohne Deutschland) 310.338 442.782 405.406 251.277 1.409.803 APAC 15.039 58.020 6.198 37.049 116.306 Americas 25.739 10.473 5.936 13.891 56.039 451.844 689.606 830.083 461.503 2.433.036 Vorjahreszahlen infolge der Änderung der Regionenstruktur und Segmentbezeichnung angepasst (siehe Erläuterungen zur Segmentberichterstattung) 2021 in Tausend EUR Wundversorgung Inkontinenzmanagement Infektionsmanagement Komplementäre Divisionen der Gruppe Gesamt Deutschland 109.042 177.414 344.708 147.277 778.441 EMEA (ohne Deutschland) 333.704 425.821 324.354 241.937 1.325.816 APAC 19.592 66.537 6.697 40.698 133.524 Americas 30.023 11.278 5.580 17.107 63.988 492.361 681.050 681.339 447.019 2.301.769 22 Sonstige Erträge in Tausend EUR 2020 2021 Kursgewinne 25.509 19.240 Erträge aus Schadensvergütungen 896 445 Erträge aus Veränderung des langfristigen Vermögens 1.143 707 Übrige Erträge 26.682 24.468 54.230 44.860 Die übrigen sonstigen Erträge enthalten Zuwendungen der öffentlichen Hand in Höhe von 0,5 (2020: 0,3) Mio. EUR, sowie eine Vielzahl von Erträgen mit Wertansätzen, die im Einzelfall nur von untergeordneter Bedeutung sind.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=