Geschäftsbericht 2021 der HARTMANN GRUPPE

Geschäftsbericht 2021 | Konzernabschluss 99 AUFSTELLUNG ÜBER DEN ANTEILSBESITZ Anteil in % Inland DE Balata GmbH, Heidenheim 100,0 Bode Chemie GmbH, Hamburg 100,0 BRAWO SYSTEMS GmbH, Kaiserslautern 100,0 CMC Beteiligungen GmbH, Sontheim 100,0 CMC Consumer Medical Care GmbH, Sontheim 100,0 CMC Technologies GmbH & Co. KG, Sontheim 100,0 DIG Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH, Heidenheim 100,0 HARTMANN Beteiligungen GmbH, Heidenheim 100,0 HARTMANN Venture GmbH, Grünwald 100,0 Kneipp GmbH, Würzburg 100,0 Kneipp Werbe-Agentur u. Vertriebs-GmbH, Würzburg 100,0 KOB GmbH, Wolfstein 100,0 KOB Medical Devices (Deutschland) GmbH, Wolfstein 100,0 NOGE Gesellschaft für Medizinprodukte und -dienstleistungen mbH, Heidenheim 100,0 PAUL HARTMANN AG & Co. Logistikzentrum Süd oHG, Grünwald 100,0 PEHA Produktions- und Vertriebsgesellschaft mbH, Heidenheim 100,0 web care LBJ GmbH, Hamburg 100,0 Ausland AE PAUL HARTMANN Middle East FZE, Dubai 100,0 AT Kneipp Austria GmbH, Wiener Neudorf 100,0 PAUL HARTMANN Gesellschaft m.b.H., Wiener Neudorf 100,0 AU PAUL HARTMANN Pty. Ltd., Sydney/NSW 100,0 BE N.V. PAUL HARTMANN S.A., Saintes 100,0 BR Bace Comércio Internacional Ltda., São Paulo 100,0 CH IVF HARTMANN AG, Neuhausen 66,3 IVF HARTMANN Holding AG, Neuhausen 66,3 Kistler AG, Gommiswald 66,3 Kneipp GmbH, Wallisellen 100,0

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=