Geschäftsbericht 2021 der HARTMANN GRUPPE

HARTMANN GRUPPE | Konzernabschluss 46 in Tausend EUR 2020 2021 Ergebnis vor Steuern 159.828 135.219 Abschreibungen (+)/Zuschreibungen (–) auf Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte 145.646 97.506 Sonstige zahlungsunwirksame Aufwendungen (+)/Erträge (–) 2.647 2.487 Zinsergebnis 3.894 740 Gezahlte Ertragsteuern –39.256 –60.393 Gewinn (–)/Verlust (+) aus Abgängen von langfristigem Vermögen 1.856 128 Cash-Flow 274.615 175.687 Zunahme (–)/Abnahme (+) der Vorräte –31.969 –54.691 Zunahme (–)/Abnahme (+) der kurz- und langfristigen Forderungen –15.361 –8.526 Zunahme (+)/Abnahme (–) der kurz- und langfristigen Rückstellungen 3.405 7.373 Zunahme (+)/Abnahme (–) der kurz- und langfristigen Verbindlichkeiten (ohne finanzielle Verbindlichkeiten) 74.248 10.760 Mittelzufluss/-abfluss aus betrieblicher Tätigkeit (operativer Cash-Flow) 304.938 130.603 Auszahlungen für Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte –111.536 –129.265 Einzahlungen aus Abgängen von Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten 821 926 Auszahlungen für Investitionen in finanzielle Vermögenswerte 0 –100 Einzahlungen aus Abgängen aus finanziellen Vermögenswerten 0 258 Einzahlungen aus Dividenden aus finanziellen Vermögenswerten 705 0 Einzahlungen aus Zinsen 1.142 1.121 Einzahlungen aus dem Abgang von Konzernunternehmen (abzüglich abgegebener Zahlungsmittel) 7.145 7.000 Auszahlungen für den Erwerb von Konzernunternehmen oder sonstiger Geschäftseinheiten (abzüglich übernommener Zahlungsmittel) 0 –56.883 Mittelzufluss/-abfluss aus der Investitionstätigkeit –101.723 –176.943 Free Cash-Flow 203.215 –46.340 Zahlung der Dividende der PAUL HARTMANN AG –24.862 –28.414 Zahlung der Dividende an Minderheitsgesellschafter –2.273 –2.737 Einzahlungen aus der Aufnahme von kurz- und langfristigen sonstigen finanziellen Verbindlichkeiten 61 6.102 Auszahlungen für die Tilgung von kurz- und langfristigen sonstigen finanziellen Verbindlichkeiten –29.148 –34.005 Auszahlungen für Zinsen –2.918 –3.254 Mittelzufluss/-abfluss aus der Finanzierungstätigkeit –59.140 –62.308 Zahlungswirksame Veränderung des Finanzmittelbestands 144.075 –108.648 Entwicklung des Finanzmittelbestands Finanzmittelbestand am Anfang der Periode 115.130 254.259 Wechselkursbedingte Wertänderungen des Finanzmittelbestands –5.412 5.282 Umgliederung in/aus zur Veräußerung bestimmte/n Vermögenswerte/n 466 0 Zahlungswirksame Veränderung des Finanzmittelbestands 144.075 –108.648 Finanzmittelbestand am Ende der Periode 254.259 150.893 KONZERN-KAPITALFLUSSRECHNUNG DER HARTMANN GRUPPE

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=