hintergrund grau

Was MoliCare Inkontinenzprodukte leisten

Durch ihre qualitativ hochwertige Produktausstattung gewährleisten die aufsaugenden Inkontinenzprodukte von MoliCare einen aktiven Hautschutz – und selbstverständlich zuverlässigen Auslaufschutz, Diskretion und Geruchsvermeidung.

Inkontinenz belastet immer die Haut. Soll die Haut gesund bleiben, muss sie sorgfältig geschützt und gepflegt werden.

MoliCare® – gesunde Haut bei Inkontinenz.

  • MoliCare® erhält den hautfreundlichen pH-Wert von 5,5
    MoliCare® Produkte tragen zum Erhalt eines pH-hautneutralen Werts von 5,5 bei, der dem natürlichen Säureschutzmantel der Haut entspricht. Damit kann Hautirritationen und einer Inkontinenz assoziierten Dermatitis (IAD) vorgebeugt werden.*

  • MoliCare® sorgt für ein trockenes Gefühl auf der Haut
    Die Haut bleibt trocken – auch bei einem verwendeten Produkt. Der dreilagige Saugkörper nimmt die Flüssigkeit schnell auf und schließt sie sicher im Inneren des Saugkörpers ein.

  • MoliCare® lässt die Haut atmen
    Luftdurchlässige Materialien verhindern unangenehmes Schwitzen und reduzieren die Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen.


Molicare Premium mit Scala und PH Button

Die innenliegenden Bündchen sind flüssigkeitsabweisend und sorgen zusammen mit dem leistungsstarken dreilagigen Saugkörper für maximalen Auslaufschutz und zusätzliche Sicherheit.
Diskretion und Geruchsvermeidung sind für den Betroffenen fast ebenso wichtig wie der zuverlässige Auslaufschutz.

  • Gerüche werden zuverlässig eingeschlossen und neutralisiert

  • Hoher Tragekomfort durch weiche Materialien und anatomische Passform

Die Auswahl an verschiedenen Produktsystemen hilft dabei das passende Inkontinenzprodukt nach den Bedürfnissen des Betroffenen zu finden. Alle MoliCare-Produkte sind einfach in der Handhabung und können zumeist auch von Betroffenen selbst problemlos angelegt werden. Pflegende unterstützt der Nässeindikator auf der Rückseite des Produktes, welcher anzeigt, wann das Produkt gewechselt werden muss. Zugleich arbeitet HARTMANN an weiteren Innovationen, wie der Inkontinenzslip MoliCare Premium Elastic beweist, dessen ElasticFIX®-System elastische Seitenteile im Hüftbereich mit zwei großen wiederverschließbaren Klett-Klebe-Verschlüssen kombiniert und so die optimale Anpassung an die Körperform und ein ca. 20% schnelleres Anlegen sowie eine einfachere und ergonomischere Handhabung für Pflegende erlaubt.

Thumbnail MoliCare optimale Hautverträglichkeit

Wir verwenden zur Einbindung unserer YouTube-Videos den sog. erweiterten Datenschutzmodus. Hierbei wird das Setzen von YouTube-Cookies auf Ihrem Gerät zunächst blockiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Erst beim Anklicken des Vorschaubildes wird das Video geladen. Dies wird dadurch ermöglicht, dass Sie technisch auf die YouTube-Website weitergeleitet werden. Ab diesem Zeitpunkt haben wir aber keine Kontrolle mehr darüber, welche Daten an YouTube gesendet werden und welche Cookies oder andere Mittel zum Nutzer-Tracking oder zur Analyse des Nutzerverhaltens von YouTube einsetzt werden. Nähere Informationen zur Cookie-Verwendung durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google und der Cookie-Policy von Google. Das einmal gesetzte YouTube-Cookie können Sie jederzeit in Ihrem Browser löschen. Weitere Informationen zur Löschung von Cookies finden Sie unter anderem auf der Webseite Ihres Browser-Anbieters.

Prävention ist der beste Schutz –
drei Bereiche stehen bei der IAD im Fokus

Kontinenz fördern – Hautfreundliche Inkontinenzhilfsmittel – Hautschutzprogramm umsetzen

IAD drei Bausteine

Unsere Leseempfehlungen für Sie

Ihr persönlicher Ansprechpartner meldet sich bei Ihnen für eine Terminvereinbarung!

Wir verarbeiten Ihre oben angegebenen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, um mit Ihnen bezüglich relevanten Themen rund um die IAD Prävention Kontakt aufzunehmen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.


* Bliss et al., Absorbent Briefs Containing Curly Fibre Lower (Acidify) Skin pH Reducing Risk of Incontinence Associated Skin Damage in Older Nursing Home Residents; 2016.)