Stage image showing a mother with her daughter
Wunde

Unser Ziel: Lösungen für einen vollständigen Heilungsprozess in der Wundbehandlung.

Nur gemeinsam heilen Wunden.

LINK Logo

LINK widmet sich der kontinuierlichen Weiterbildung von Fachanwendern in der Wundbehandlung weltweit.

LINK ist das offizielle Fortbildungsnetzwerk des HARTMANN Wundmanagements, das gerade in mehr als 93 Ländern rund um den Globus aufgebaut wird. Mit mehr als 18.000 Mitgliedern weltweit ist LINK schon jetzt eines der größten Netzwerke von Wundbehandlungsexperten. Es dient dem Austausch sowie der kontinuierlichen Weiterbildung und Schulung im Bereich der Wundbehandlung.

Infografik LINK

Mehr Informationen zu LINK finden Sie auch in unserer Infografik ...

LINK in Deutschland

Medizinische Kompetenz und professionelle Informationen sind nur zwei Facetten von LINK in Deutschland. Hier einige Beispiele der vielfältigen Aktivitäten:

  • Als kompetente Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die Wundbehandlung stehen allein in Deutschland über 60 HARTMANN Fachberater zur Verfügung.
  • Das Fachmagazin HARTMANN WundForum vermittelt seit über 20 Jahren fundiertes Wissen über Wundheilung und Wundbehandlung und unterstützt medizinische Fachkräfte bei ihren täglichen Aufgaben.
  • 1.500 Fachanwender wurden durch die Akademie für Wundbehandlung professionell ausgebildet und auf 21 weiteren Veranstaltungen wurde 2016 kompetentes Wissen vermittelt.

LINK-Kongress in Budapest

Vom 10.-11. September 2019 findet der zweite LINK Wound Healing Congress in Budapest statt. Der internationale Kongress wird für die Teilnehmer eine einzigartige Gelegenheit sein, mit führenden Wundheilungsexperten aus aller Welt in Kontakt zu treten und neue Erkenntnisse, aber auch Probleme im Bereich der Wundheilung zu diskutieren. Im Mittelpunkt des Kongresses werden die Topics “Exsudate Management“ und „Epithelialization“ stehen. Basis für Topic 1 ist das Konsensusdokument der WUWHS – „Wound Exudate – effective Assessment and Managment“, das im April 2019 publiziert wurde. Die Referenten sind hier Marco Romanelli, Paul Chadwick und Gulnaz Tariq.

Lesen Sie hier die Deutsche Übersetzung

Topic 2 mit den Referenten Marjana Tomic-Canic, Franck Duteille und Hans Smola dreht sich um Epithelisation, Wachstumsfaktoren und die Auswirkungen der NPWT auf die Zellmigration zur Unterstützung der Epithelisierung. - S

Für die Wundbehandlung gehen wir einen Schritt weiter

Beim HARTMANN Wundmanagement arbeiten wir gemeinsam mit medizinischen Fachkräften daran, eine vollständige Wundheilung für jeden einzelnen Patienten möglich zu machen. Denn es geht heute darum, den wundbezogenen Herausforderungen der Gesundheitsversorgung mithilfe einfacher, bewährter und wirtschaftlicher Produkte und Dienstleistungen zu begegnen.

pictogram
Bewährt
Unsere Behandlungsangebote für das Wundmanagement sind das Ergebnis von HARTMANNs fast 200-jähriger medizinischer Erfahrung, die für effektive, wissenschaftlich verifizierte Lösungen steht.
pictogram
Einfach
In der medizinischen Praxis sind einfach anwendbare Therapiemethoden von entscheidender Bedeutung für eine erfolgreiche Wundheilung. Deshalb werden unsere von Experten entwickelten Produkte darauf getestet, dass sie eine einfache Handhabung und Anwendung gewährleisten.
pictogram
Wirtschaftlich
Um jedem Patienten eine vollständige Wundheilung zu ermöglichen, haben wir eine Reihe herausragender Lösungen mit praxiserprobter Leistungsfähigkeit entwickelt, die die verschiedensten Bedürfnisse in der Wundbehandlung abdecken.
Preview image YouTube videos

Wir gehen weltweit einen Schritt weiter

HARTMANN Map

HARTMANN gehört weltweit zu den führenden Anbietern von Therapien in der Wundbehandlung. Seit der Gründung des Unternehmens stehen Wundauflagen bei HARTMANN im Mittelpunkt. Qualität und Verlässlichkeit sind Bestandteile unserer DNA. Mithilfe unserer internationalen Forschung stellen wir sicher, dass wir die Bedürfnisse von Fachkräften weltweit im Blick haben und darauf reagieren können.

Wir gehen einen Schritt weiter –
seit 200 Jahren

HARTMANN 200 years

In den 200 Jahren, in denen wir im Wundmanagement tätig sind, haben wir unser Anliegen klar definiert: Wir sehen medizinische Fachkräfte als Partner. Zusammen gehen wir über das Produkt, über den Standard und über das Jetzt hinaus, um unserem Ziel, der vollständigen Wundheilung für alle Betroffenen weltweit, näher zu kommen. Klicken Sie hier, um mehr über unsere 200-jährige Geschichte zu erfahren.

Die Gesundheitsbranche verändert sich. Aufgrund steigender Patientenzahlen und komplexer werdender Patientenbedürfnisse stehen medizinische Fachkräfte unter erhöhtem Druck, Patienten schneller zu behandeln, um die Kosten gering zu halten und zugleich Wunden nachhaltig und erfolgreich zur Abheilung zu bringen.

Für unsere Partner gehen
wir einen Schritt weiter

Das HARTMANN Wundmanagement hat das Ziel, einen vollständigen Heilungsprozess in der Wundbehandlung zu ermöglichen, etwas, was jeder Patient verdient und erwartet. Gleichzeitig wollen wir medizinischen Fachkräften die Zuversicht geben, die sie für das Erreichen dieses Ziels benötigen.

Wir messen unseren Erfolg ausschließlich am Ergebnis unserer bewährten Lösungen, und das in jeder Phase des individuellen Wundheilungsprozesses, den jeder Patient durchläuft. Unsere Ziele sind die Reduzierung der Anzahl der Wundauflagenwechsel und die Minimierung der Schmerzen bei jedem Verbandwechsel. Unser Ziel ist es, dass Patienten weniger Zeit für die Wundbehandlung aufbringen müssen und wieder mehr Zeit für das Leben selbst haben.

Wir streben danach, eine Austauschplattform für Spezialisten zu sein und medizinische Fachkräfte bei ihrer tagtäglichen Arbeit zu unterstützen. Wir haben uns dem Ziel verschrieben, eine Kultur des Wissenstransfers und des globalen Informationsaustausches zu fördern.

Einfach gesagt: Die Versorgung des Patienten ist unsere höchste Priorität. Medizinische Fachkräfte sind unsere Partner. Unser Versprechen, für die Gesundheit einen Schritt weiter zu gehen, verfolgen wir konsequent seit 200 Jahren, und daran halten wir fest.

Seniorin und Pflegerin
François Georgelin

„Einfache und wirtschaftliche Lösungen sind von entscheidender Bedeutung, um bei der Mehrheit der Patienten eine vollständige Wundheilung zu ermöglichen. Unsere Marken HydroTherapy und Zetuvit sind dafür ausgelegt die beste Antwort für diesen Ansatz zu sein.“

François Georgelin
Leiter des Geschäftsbereichs HARTMANN Wundmanagement

Adriana Bordeanu

„LINK bietet hochqualitative Weiterbildung im Bereich der Wundbehandlung sowie einen globalen Wissensaustausch unter motivierten Medizinischen Fachkräften zugunsten ihrer Patienten.“

Dr. Adriana Bordeanu
Ärztin, Global Medical Education Wundenmanagement HARTMANN

Mit unseren Produkten und Konzepten gehen wir für Patienten und medizinische Fachkräfte einen Schritt weiter

HARTMANN findet Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bereich der Wundbehandlung – mit einfach anwendbaren, bewährten und kostengünstigen Produkten und Dienstleistungen. Das beginnt bei traditionellen Wundauflagen und Verbänden bis hin zu modernen Wundbehandlungsangeboten wie unseren HydroTherapy-Präparaten.

Ihr Kontakt zu uns

HARTMANN Kontakt V-Karte

Haben Sie Fragen ...

... über HARTMANN, unsere internationalen Partner, eines unserer Produkte oder Serviceangebote – oder möchten Sie über Ihre Bedürfnisse und Anforderungen an eine professionelle Wundbehandlung sprechen? Dann zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Telefon +49 (0) 800 284 3647
Fax +49 (0) 800 400 4009
E-Mail [email protected]