hintergrund grau

Oberflächen: Wann reinigen,
wann desinfizieren?

Desinfektion geht alle an, auch wenn es um Oberflächen geht! Generell gilt: Krankheitserreger, wie auch Coronaviren, können über Oberflächen verbreitet werden – in Abhängigkeit von Material, Temperatur und Feuchtigkeit. Wann genügt im privaten Umfeld eine Reinigung und ab wann sollten Oberflächen desinfiziert werden?
Desinfektion Oberfläche
Das Wichtigste zuerst: Die konsequente Umsetzung der Händehygiene stellt die wirksamste Maßnahme gegen die Übertragung von Krankheitserregern dar. Trotzdem spielen Oberflächen bei der Übertragung von Krankheitserregern eine große Rolle. Unter normalen Umständen genügt es, wenn Oberflächen regelmäßig gereinigt werden. Eine routinemäßige Flächendesinfektion in häuslichen und öffentlichen Bereichen wird auch in der jetzigen COVID-19-Pandemie nicht empfohlen.
Desinfektion Fläche
Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Werden Patienten mit bestätigter COVID-19-Erkrankung zuhause behandelt, gelten andere Empfehlungen. Hier sollten häufig berührte Oberflächen mindestens einmal täglich gereinigt und ggf. desinfiziert werden. Bei der Desinfektion ist insbesondere darauf zu achten, dass ein Desinfektionsprodukt mit der Bezeichnung „begrenzt viruzid“, „begrenzt viruzid PLUS“ oder„viruzid“ benutzt wird.

Sie haben selbst eine Frage?

FAQ Fragen und Antworten
Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Reinigung_Desinfektion.html