Vereinbarkeit von Beruf und Familie Header
HARTMANN als Arbeitgeber

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Homeoffice; Kind und Opa sitzen nebendran

HARTMANN bietet zahlreiche Angebote an, um die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und unterstützt sie flexibel in den verschiedenen Lebensphasen. Hierzu gehören zum einen die Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Kind und zum anderen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege.
Dadurch werden Spielräume für kreatives, innovatives und nachhaltig produktives Handeln vergrößert. Deshalb legt HARTMANN großen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Vereinbarkeit von Beruf und Kindern

 Mann im Büro, kleines Kind spielt nebendran

HARTMANN unterstützt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Kindern. Beispielsweise bekommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Geburt ihres Kindes eine sogenannte Baby-Mappe überreicht. Diese enthält nützliche Informationen zur Kinderbetreuung.
Damit Eltern konzentriert und engagiert Ihrem Beruf nachgehen können, bietet HARTMANN eine begrenzte Anzahl an Belegplätzen in der Kinderwelt des Bildungshauses Silcherschule in Heidenheim-Mergelstetten an. Dort stehen ganztags Krippen-, Kindergarten- sowie Hortplätze für Kinder im Alter von einem bis zehn Jahren zur Verfügung.

Sollte die Betreuung einmal kurzfristig ausfallen, können HARTMANN-Mitarbeiter der Standorte Heidenheim und Herbrechtingen ihren Nachwuchs mit zur Arbeit bringen, um berufliche Engpässe zu vermeiden. Hierfür wurde extra das Eltern-Kind-Arbeitszimmer eingerichtet.

Damit die Vereinbarkeit von Beruf und Kindern auch in den Ferienzeiten gegeben ist, reserviert HARTMANN für Mitarbeiterkinder von drei bis zwölf Jahren Belegplätze über die Stadt Heidenheim bei der vierwöchigen Sommerferienbetreuung im Brenzpark.

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Mehrere Generationen

HARTMANN verkauft nicht nur Pflegeprodukte, sondern unterstützt auch diejenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Angehörige pflegen. Bei Eintreten eines familiären Pflegefalls wird den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Interesse eine Pflegemappe überreicht. Diese enthält neben zahlreichen Informationsmaterialien auch eine Pflege-Checkliste mit wichtigen Punkten, die bei Eintreten eines Pflegefalls berücksichtigt werden müssen.Des Weiteren können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei HARTMANN sämtliche gesetzliche Freistellungsmöglichkeiten aus dem Familienpflegezeit- sowie Pflegezeitgesetz in Anspruch nehmen.

Flexible Arbeitszeiten und Home Office

Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Homeoffice

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfordert vor allem Flexibilität. Nur so können die Anforderungen des Jobs mit der Betreuung eines Angehörigen oder der Kinder in Einklang gebracht werden. Flexible Arbeitszeiten und Home Office bei HARTMANN helfen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, berufliche und familiäre Belange besser aufeinander abzustimmen.
Die Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit, verbunden mit flexibler Pausengestaltung, ermöglicht vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern berufliche und familiäre Belange besser aufeinander abzustimmen. Mithilfe eines Home Office-Arbeitsplatzes soll die Work-Life-Balance gefördert werden. In Notsituationen im familiären Umfeld kann flexibel auf den heimischen Arbeitsplatz ausgewichen werden, ohne dass dadurch berufliche Engpässe entstehen.

Essen aus der bio-zertifizierten Kantine

Frau bezahlt Essen in der Kantine

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von HARTMANN haben die Möglichkeit, für ihre Kinder, pflegebedürftigen Angehörigen oder andere Familienmitglieder Essen aus der firmeneigenen Kantine mitzunehmen.Des Weiteren können Kinder mit in die Kantine zum Essen gebracht werden. Dafür stellt HARTMANN Hochstühle zur Verfügung.