bg-country-switch
HARTMANN als Arbeitgeber

Gesundheitsmanagement

Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig, daher haben wir im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements verschiedene Angebote entwickelt, damit unsere Mitarbeiter fit und leistungsfähig bleiben. Dazu zählen unsere bio-zertifizierte Kantine, regelmäßige gesundheitliche Vorsorgemaßnahmen und unterschiedliche Veranstaltungen zu Gesundheitsthemen. Außerdem bieten wir verschiedene Sportkurse und Sporttreffs an und beteiligen uns an Sportevents wie dem Heidenheimer Stadtlauf.

Essen in unserer bio-zertifizierten Kantine

Salate in der Kantine werden zubereitet

Schlemmen mit gutem Gefühl: Wir verfügen an unserem Stammsitz Heidenheim über eine bio-zertifizierte Kantine. Dort bieten wir unseren Mitarbeitern täglich drei verschiedenen Menüs, darunter immer ein vegetarisches, ein umfangreiches Salatbuffet und eine Auswahl an Desserts. Zusätzlich veranstalten wir einmal im Monat den „Veggie Day“. Unsere Mitarbeiter können auch für sich, ihre Kinder, pflegebedürftige Angehörige oder andere Familienmitglieder Essen aus der Kantine mit nach Hause nehmen. Ebenso können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Kinder zum Essen mit in die Kantine bringen. Für die Kleinen stehen Hochstühle zur Verfügung.

Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Gesundheit

Die Veranstaltungen des betrieblichen Gesundheitsmanagements bei HARTMANN umfassen verschiedene Bereiche. Beispielsweise gibt es in der Unternehmenszentrale der PAUL HARTMANN AG regelmäßig von unseren Auszubildenden organisierte Blutspende-Aktionen sowie Venenaktionstage oder Beratungstage mit einer Krankenkasse. Darüber hinaus können sich unsere Mitarbeiter in den Sanitätsräumen von unserer Werksschwester oder unserem Betriebsarzt umfassend beraten und behandeln zu lassen. Dort finden auch Grippeschutzimpfungen statt.

Sportangebote

Sport bei Hartmann

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement soll die HARTMANN-Mitarbeiter in ihrer gesamten Lebens- und Erlebensumwelt erfassen. Schließlich endet die Arbeit für viele nicht mit dem Verlassen des Firmengebäudes. Einige nehmen Teile ihrer Arbeit mit nach Hause – freiwillig, als bewusste Entscheidung, Arbeitsaufgaben zu Hause zu erledigen, oder unfreiwillig als Gedanken, Ideen oder Gespräche. An dieser Stelle setzen das Betriebliche Gesundheitsmanagement und die Sportangebote an und tragen zur Work-Life-Balance bei.

HARTMANN bietet allen Mitarbeitern im Rahmen organisierter Sportangebote die Möglichkeit, sich zum beruflichen Alltag einen Ausgleich zu schaffen. Dabei spielen neben den sportlichen Aspekten auch die Kommunikation und Förderung der Integration in unterschiedliche Mitarbeitergruppen eine Rolle.Unsere verschiedenen Sportgruppen treffen sich regelmäßig, beispielsweise beim Fußball, Badminton, Aerobic, bei der Rückengymnastik, beim Inline-Skating, Walking, Laufen oder auch Radfahren. Viele sehen die Sportgruppen als reinen Ausgleich zum Berufsalltag, andere Mitarbeiter sind sehr ehrgeizig. So nimmt regelmäßig ein großes HARTMANN-Team am Heidenheimer Stadtlauf, bei verschiedenen Halbmarathons oder am Ostalb-Teamathlon teil.