junge Frau bei HARTMANN
Kundenorientiertes, leistungsstarkes, leidenschaftliches Team

Die PEOPLE Strategy

Unser Wertemodell: nachhaltige Konstante in unruhigen Zeiten

Pandemie, Fachkräftemangel und digitale Transformation: Die Welt ist in Bewegung. Die wertebasierte Unternehmenskultur von HARTMANN ist ein zentraler Baustein, um die globalen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern und Verantwortung für unsere Mitarbeitenden zu übernehmen. Die zentralen Begriffe in unserem Wertekanon sind dabei kundenorientiert, passioniertes Team und High-Performance. Sie bilden zugleich die Basis unserer konzernübergreifenden PEOPLE Strategy. Der HARTMANN-Nachhaltigkeitsbericht 2021 zeigt Ihnen im Detail, wie wir unsere Strategie in die Praxis umsetzen.


Die HARTMANN PEOPLE Strategy:                                      Unsere 5 Handlungsfelder

Mit unserer PEOPLE Strategy verfolgen wir das Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das unseren Mitarbeitern Sicherheit, aber auch Raum für Wachstum und Flexibilität bietet. Basierend auf unseren Kernwerten Kundenorientierung, passioniertes Team und High-Performance sind die folgenden fünf Handlungsfelder grundlegende Säulen, um dieses Ziel zu erreichen.

1. Lean Company: mehr Fokus für Mitarbeitende & Unternehmen

Den Arbeitsalltag vereinfachen und auf unnötige Komplexität und Langwierigkeit verzichten schlanke Prozesse, die auf Digitalisierung setzen und das Arbeitsleben erleichtern.
aufgeklappter Laptop

Initiative: HR-Software SuccessFactors

Mit der Einführung der HR-Software SuccessFactors Ende 2019 ist es uns gelungen, unsere Arbeitsprozesse zu digitalisieren und so sowohl schneller als auch flexibler zu werden. Geplant ist die kontinuierliche Einführung weiterer Module und Selfservice-Funktionalitäten, mit denen Führungs- und Fachkräfte ihre Arbeitsorganisation noch einfacher gestalten können.

2. PEOPLE Culture: Gemeinsam viel erreichen

Eine hohe Mitarbeiterorientierung steht für uns im Fokus. Vertrauen, Konstruktivität, Dialog, Eigenverantwortung und Engagement sind die Leitlinien unserer PEOPLE Culture und werden durch Führungskräfte entscheidend geprägt.

  • Lebendige Feedbackkultur

  • Prozesse & Trainings

  • Gezielte Entwicklungsprogramme

Kollegen beim Feedbackgespräch

Initiative: Voices of HARTMANN

Eine unserer Initiativen, die diesen Ansatz in besonderem Maße verfolgt, ist VOICES OF HARTMANN: ein Projekt, das seit 2019 die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden in Zeiten des Wandels überprüft. Das Projekt holt via Umfrage das Feedback von mehr als 10.600 MitarbeiterInnen aus 36 Ländern ein und leitet entsprechende Optimierungsansätze für ein noch besseres Miteinander ab.

3. Curious Learner: Potenziale ausschöpfen, Perspektiven bieten

Bei HARTMANN befähigen wir Mitarbeitende mit dem Handlungsfeld Curious Learner, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln. Wir verfolgen ganz bewusst das Prinzip des lebenslangen Lernens.

  • Systematisierte Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Gezieltes Studienangebot für Auszubildende und junge Kollegen

  • Förderung individueller Kompetenzen

Angestellte beim Workshop

Initiative: FIT TO LEAD

Mitarbeiterorientierung beginnt mit starker Führung. Deshalb ist es für uns ein Anliegen, in die Ausbildung und Unterstützung unserer Führungskräfte zu investieren. Mit unserer Initiative FIT TO LEAD tun wir genau das: Das modular aufgebaute Programm begleitet junge Führungskräfte rund sieben Monate lang umfassend bei Fragen rund um Führungskompetenz, Arbeitsorganisation und funktionsübergreifende Zusammenarbeit.

4. Talent Magnet: Talente anziehen & sichern

Um unseren Unternehmenserfolg nachhaltig zu sichern, ist uns unsere Attraktivität als Arbeitgeber ein wichtiges Anliegen. Unser Ziel: Fach- und Führungskräfte anzuziehen und langfristig zu binden. Hierfür nutzen wir neben attraktiven Arbeitsbedingungen ein ambitioniertes Talent- und Bewerbermanagement sowie international ausgerichtete Qualifizierungsprogramme.
Mitarbeiter, die Produkte entwickeln

Initiative: Performance Development Practices

Systematische Personalentwicklung ist das Ziel unserer Initiative Performance Development Practices (kurz: PDP). Im Fokus stehen neben Zielvereinbarungen und der gezielten Evaluation der Zielerreichung auch das Ziel, Kompetenzen frühzeitig zu erkennen, Kompetenzfelder aufzubauen und Lernbereiche zu priorisieren. So gelingt es uns, Talente bei ihrer Entwicklung zu fördern und die Nachfolgeplanung zu sichern.

5. Employer of Choice: Wertschätzung & Unterstützung für Mitarbeitende


Mitarbeiter im Home Office

HARTMANN Benefits für Mitarbeitende

Das Wohlbefinden und die Anerkennung unserer Mitarbeitenden haben für HARTMANN hohe Priorität. Deshalb bieten wir ihnen attraktive Leistungen, die lokal geregelt sind und den lokalen Standards entsprechen. Zu unseren länderspezifischen Benefits für Mitarbeitende zählen unter anderem:

  • Homeoffice, Gleitzeit und mobiles Arbeiten
  • gut ausgestattete, kleine Büros
  • betriebliche Altersvorsorge (AVP)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (zB: Massage)
  • Mitarbeiterrabatte
  • Firmenwagen
  • Dienstfahrrad-Leasing

Noch mehr Einblicke: der HARTMANN Nachhaltigkeitsbericht 2021

HARTMANN Nachhaltigkeitsbericht 2021
Sie möchten mehr über unsere PEOPLE-Strategie erfahren? Im Kapitel 5.2 des HARTMANN-Nachhaltigkeitsberichts 2021 finden Sie detaillierte Informationen und weitere Einblicke in unser Engagement als Arbeitgeber. Darüber hinaus gehen wir auch auf unsere Verantwortung als Unternehmen für Produktsicherheit, Klimaschutz und weitere Verantwortungsfelder ein.

Das könnte Sie auch interessieren: