Infusion an der Hand

MediSet®. Prozesse vereinfachen. Sicherheit erhöhen.

Fertig konfektionierte sterile Einwegsets wie MediSet® unterstützen Krankenhäuser optimal bei ihren Bemühungen, nosokomiale Infektionen zu reduzieren und bedeuten für das Pflegepersonal gleichzeitig weniger Zeitaufwand und Stress.

Erstklassige, evidenzbasierte Lösungen, um Infektionen vorzubeugen

Krankenhausinfektionen sind derzeit eines der größten vermeidbaren Risiken nicht nur für die Patientensicherheit, sondern auch für die Arbeitsbedingungen medizinischer Fachkräfte und die Wirtschaftlichkeit medizinischer Einrichtungen. Zu ihrer Vermeidung gibt es keine Einzellösung.

MISSION: Infection Prevention

HARTMANN hat einen ganzheitlichen Ansatz zur Unterstützung der Bekämpfung von Krankenhausinfektionen entwickelt, der dem multimodalen Ansatz – wie von der WHO empfohlen – entspricht.

Gefässkatheter - ganzheitlicher Ansatz

Fertig konfektionierte sterile Einwegsets wie MediSet®unterstützen Krankenhäuser optimal bei ihren Bemühungen, nosokomiale Infektionen zu reduzieren und bedeuten für das Pflegepersonal gleichzeitig weniger Zeitaufwand und Stress.

Unser Angebot für Sie:

  • Analyse und Anpassung Ihrer individuellen Prozesse
  • Berücksichtigung aller hygienerelevanten Schritte
  • Innovative Sets für die standardisierte Durchführung

MediSet® Infusion-Sets

MediSet

HARTMANN bietet eine breite Palette von Sets für den Gefäßzugang an, die kritische Prozesse im klinischen Alltag unterstützen.Mit MediSet® Infusion-Sets gibt es jetzt eine Lösung für das Anlegen von peripheren Venenkathetern. Es stehen unterschiedliche Sets – von Basis- bis Komplett-Set zur Verfügung – so zusammengestellt, dass sie für jede Arbeitsumgebung passen


Nicolas Krieg, Gemeindepfleger, Duttlenheim, Frankreich
„Sets helfen mir, die standardisierten Prozesse für bestimmte Pflegeverfahren einzuhalten, da ihre Zusammensetzung genau auf die entsprechenden Protokolle abgestimmt ist. Wären die Sets nicht verfügbar, würden die meisten Prozesse zusätzliche manuelle Arbeit erfordern. Es könnte zudem eher passieren, dass man wesentliche Schritte auslässt, was das Infektionsrisiko erhöhen würde.“

MediSet®: Prozesse vereinfachen. Sicherheit erhöhen

Vorgefertigte MediSet® reduzieren Stress und Zeitaufwand für das Zusammenstellen einzelner Artikel, da sie komplett und steril bereitgestellt werden. Jedes Set wurde für ein standardisiertes Verfahren zusammengestellt, sodass diese rationalisiert und weniger komplex werden. Damit reduziert sich der Spielraum für Fehler und medizinische Fachkräfte können bei allen Verfahren wertvolle Zeit einsparen und sich so die Arbeit erleichtern.
Quellen
1 https://www.who.int/infection-prevention/publications/ipc-cc-mis.pdf
2 https://www.vdgh.de/media/file/1674.Faktenpapier_Krankenhausinfektionen_11-2010.pdf
3 Fenik et al. (2013) Prepackaged central line kits reduce procedural mistakes during central line insertion: a randomized controlled prospective trial. BMC Medical Education 13:60.
4 Sterile sets Quantitative and Qualitative study for Hartmann. Pharma-insight GmbH. October 2016
5 A. Leotsakos. Standardization in patient safety: the WHO High 5s project. International Journal for Quality in Health Care. 2014; (26)2: 109–116
6 TL. Hsiung. Job Standardization: Helping Adaptation and Retention of Newly Graduated Nurses. The Journal of Human Resource and Adult Learning. 06/2009; (5)1: 155-161.
7S. Zarzuela. (2013). Defining standardization within the healthcare industry: An in-depth analysis of standardization from the perspective of key stakeholders. Retrieved from https://www.mohawkssi.com/en/resourcesSection/resources/ResearchPaperDefiningStandardizationinHealth carerevisedOct302013Final.pdf